Wir machen jetzt in Jeans

Wir sind Miriam und Walter.

Vor knapp 2 Jahren haben wir uns dazu entschlossen fairjeans zu gründen. Die Idee dazu gab es schon länger, aber wirklich zu gründen war für uns der entscheidende Schritt. Für Jeans haben wir uns entschieden, weil sich dort die faire Alternative richtig lohnt. Wir möchten alles besser machen. Denn die konventionelle Jeansproduktion ist ein dreckiges Geschäft. Meist findet sie in sogenannten Billiglohnländern statt, wo die Menschen aufs Übelste ausgebeutet werden. Nur einen verschwindend geringen Bruchteil dessen, was die Jeans in westlichen Ländern kosten kommt bei denen an, die am meisten Arbeit hineinstecken. Wir finden das nicht fair und wollten dem etwas entgegen setzen.
Nachhaltigkeit und Langlebigkeit sind unser erklärtes Ziel. Jeans in perfekter Passform - Bio und fair hergestellt - und zwar in Europa. Wir starteten  mit nur einem eigens entwickelten Modell in drei Waschungen. Mittlerweile haben wir schon drei Modelle im Angebot.
Damit Mann seiner fairen Hose treu bleiben kann, werden wir die Modelle kontinuierlich anbieten. Es wird nicht alle paar Monate eine neue Kollektion geben, denn wer einmal eine gut sitzende Hose gefunden hat, möchte sich nicht nach einem halben Jahr wieder auf die Suche nach der perfekten Passform machen müssen, manche nennen das auch slow fashion.
Wir werden oft gefragt, warum wir keine Damenmodelle haben. Dazu sei gesagt, wir arbeiten mit Hochdruck am ersten Modell. Im Herbst ist es dann soweit. Schau regelmäßig vorbei, damit du es nicht verpasst. Oder melde dich gleich für unsere Email info an, so erhältst du umgehend alle Neuigkeiten.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.