FAIR

Fair zu Mensch und Umwelt. Fair zu den Menschen, die die fairjeans herstellen!

fairjeansEine faire und vertrauensvolle, langfristige Zusammenarbeit mit allen an der Herstellung beteiligten ist uns wichtig. Deshalb gibt es faire Arbeitszeitregeln mit Beschränkung von Überstunden. Alle MitarbeiterInnen erhalten faire Löhne und es gibt die Möglichkeit, Gewerkschaften zu bilden. Die Arbeitsbedingungen sind sicher und hygienisch und Diskriminierung und Kinderarbeit sind ganz klar verboten.

Fair zur Umwelt!

Wir verwenden ausschließlich GOTS zertifizierte Bio-Baumwolle.
Bei deren Anbau wird ausschließlich gentechnikfreies Saatgut verwendet, das von den Bauern in Eigenregie vermehrt werden kann. Es kommen weder giftige Pflanzenschutz- noch Entlaubungsmittel zum Einsatz.
Alle Produktionsschritte werden vom Global Organic Textile Standard unabhängig überprüft.
Die komplette Produktion der fairjeans erfolgt in Europa, dadurch gibt es nur kurze Transportwege und der CO2 Ausstoß bleibt vergleichsweise gering. Auf die Einsparung von Energie und Wasser wird geachtet.
Wir achten auf Details, so beziehen wir Zubehör wie Knöpfe, Nieten und Labels komplett aus Europa - soweit erhältlich direkt aus Deutschland.
Der bei einigen unserer Modelle eingesetzte Used-Look wird durch moderne umweltfreundliche Verfahren erzeugt wie zum Beispiel durch Sauerstoffbleiche und Lasertechnik.